Brückentag und Statistik

Heute durfte in kleinen Gruppen die Brücke besichtigt werden. Dabei wurde eines festgestellt:

Was ist das Wichtigste auf dem Schiff?

Der Kapitän? Nö.
Das Radar? Nö.
Das Ruder? Nö.
Die Karten / Navigation?  Nö.
Die Kaffeemaschine? …
Jaaaaaaa!

Der heutige Tag auf See als letzter vor dem morgigen Ausschiffen in Kiel präsentiert sich vom Wetter durchwachsen kühl aber nur selten mit Regen.
Zeit zum Entspannen und Lesen.

Aber auch Zeit für ein wenig Statistik:

Von Kiel nach Honnigsvag über den Fjord nach Flåm und weiter via Ålesund und Leknes auf den Lofoten waren es 1.548 Seemeilen, zurück via Tromsø, den Geiranger Fjord und Bergen nochmal 1.646 Seemeilen.

In Summe waren es somit (bzw. werden da Kiel noch nicht erreicht ist) 3.194 Seemeilen bzw. 5.915 Kilometer.

Abwechslungsreiche und interessante knapp zwei Wochen neigen sich nun dem Ende zu.

Noch etwas Schiffe und den immer wieder schönen Sonnenuntergang beobachten…

Und ein Abschieds-Mojito in der Observation-Loung (die bessere Bar an Bord. Olga hat den Laden sehr gut im Griff und „DJ Jojo“ gute Musik) und dann langsam auf das Ende der Reise vorbereiten.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.