Jetzt ist es rum…

Auch der schönste Urlaub geht leider mal zu Ende.

Der Blick aus dem Fenster zeigt… heute hat es das Wetter auf das ich gestern gehofft hatte.

Nach dem Frühstück im 9 Uhr im Adalbert-Stifter-Saal (Foto ist vom Sonntag, da war es wenigen um 8 Uhr schon nach Frühstück) drehte ich noch eine Runde durch Passau und zum Zusammenfluss von Donau, Ilz und Inn sowie die zahlreichen engen Gassen der Stadt.

Dann fällt mir noch auf dass an Mariä Himmelfahrt der Schienenbus der Passauer Eisenbahn nach Freyung fährt… naja, man kann nicht alles haben. 😕

Der ICE 28 brachte mich fast auf die Minute pünktlich bis Hanau. Unterwegs konnte die nette Landschaft sowie auch etwas zu Essen im Speisewagen genossen werden. Die Runde des zweiten Urlaubsteil durch F, I, SLO und A endet auch wie er begann. Mit Anschlussfahrkarten 🤣

Auf Grund von Bauarbeiten fuhr der ICE nicht über Nürnberg Hbf sondern durch den Rangierbahnhof. Eigentlich ist kein Ersatzhalt in Fürth vorgesehen aber da nach dem Halt die Türen freigegebenen wurde vermute ich einen Ersatzhalt für „wie der hält erst wieder in Würzburg?!?“ Fahrgäste.

So. Morgen geht’s wieder auf Maloche.

Aber andererseits kann ich jetzt anfangen den Herbsturlaub zu planen.

Habe da schon eine nette Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.