Schmalkalden – Erhardswiese – Friedrichroda – Gotha

So. Die letzte und schwierigste Etappe von Schmalkalden nach Gotha ist auch geschafft. 61km, 690m hoch und fast soviel wieder runter. Zunächst entlang des Mommelsteinradweg nach Kleinschmalkalden. Wer auf dem Radweg für die Zäune auf den Brücken zuständig war hat bei „Unser Dorf soll schöner werden“ hoffentlich nie was zu sagen.
In Kleinschmalkalden hatte sich die Komoot App kurz ausgeklinkt und die Routenplanung war weg.
Aber egal. Das Ziel war klar und der Schlenker über die Erhardswiese am Rennsteig war die ad hoc Neuplanung wert. Unterhalb gibt es zudem einen netten kleinen Wasserfall  (mit 19m Thüringens höchster) wobei ich hier sogar runter „schieben“ musste. Wanderwege sind halt keine Radwege 😀
Aber irgendwann kommt der Waldweg nach Tambach-Dietharz und ab dort via Georgenthal nach Friedrichroda auf ehm. Bahnstrecken.
Leider gibt es ab Waltershausen keine richtigen Radwege nach Gotha und so gehen die letzten Kilometer via Landesstrassen auf den Tacho.
Gotha wird nach gut 7,5h inkl. Rast- Foto – und sonstiger Pausenzeiten erreicht.

2015-09-12 Schmalkalden-Erhardswiese-Gotha:
https://www.komoot.de/tour/t6773864?ref=atd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.