Von der Karwendelbahn zur Pinzgaubahn

Von Garmisch ging es mit dem übervollen Talent2 nach Innsbruck. Warum in Garmisch ein Flirt steht? Keine Anhnung vmtl. um zu zeigen dass es auch vernünftige Fahrzeuge gibt…
Von Innsbruck per, im Gegensatz zum DB Talent2, brauchbaren ÖBB Elektro-Talent nach Wörgl. Ab dort mit den als CityShutttle „steril sanierten, ex Schlieren nach Zell am See.
Von Zell am See in den sehr bequemen Teilniederflurwagen der Pinzgaubahn nach Krimml und zurück nach Piesendorf zur Übernachtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.