Willkommen 2020

Der Countdown für 2020 und das Zimmer der Mitreisenden war optimal zur Stadt gelegen.

Aber erst mal ging es runter zur Altstadt, das letzte Abendmahl (*Blasphemie*) in 2019 mit Wein und Pfefferhühnchen geniessen.

Vom Zimmer, bzw dessen Balkon, hat man ein top Panorama von der Festung über die Stadt bis zum Hafen.

Ein wenig wird auch vor Mitternacht geböllert und das teils mit interessanten Bildern aber sonst ist es recht ruhig. Das Vorletzte Bild der Collage ist von kurz nach 23 Uhr Ortszeit, also als in Deutschland schon der 1.1. ist.

Punkt 0:00 Uhr erlischt sogar die Fassadenbeleuchtung des Hotels, 30min vorher hatten 5 Busse Besucher zum Panoramabalkon auf der Restaurantetage herangekarrt.

Und dan brach es los, das fulminante Feuerwerk. 2009/10 konnte ich es vom Hafen aus erleben, aber hier oben im vollen Panoramablick… einfach unbeschreiblich was hier über gut 8 Minuten an Feuerwerk abgefeuert wurde. Ich wünschte ich hätte noch vier weitere Augen gehabt um das ganze Panorama zu erfassen.

Insbesondere die letzten 30 Sekunden mit einem finalen Raketen- / Böllerstakkato vom feinsten. Einfach unbeschreiblich. Die Bilder können es kaum wiedergeben und Video geht leider nicht vernünftig hochzuladen.

Mein absolutes Lieblingsbild vom Feuerwerk mit Spiegelung im Hotelfenster. Geil…

So, jetzt erst mal ausschlafen. 2020 hat ja noch genügend neue Tage. 🤣

Ich hab noch viel vor in den 366 Tagen. Noch etlichen Radtouren warten und auch sonst wird es ein interessantes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.